Startseite
DSL für Striesen

 
Aktuelles
 
DSL und VDSL in Dresden
 
Unterstützer
 
Bürgerinitiative
 
Häufige Fragen (FAQ)
 
Kontakt
 
Links
 

Herzlich willkommen bei DSL für Dresden Striesen

Bis Ende 2008 baute die Deutsche Telekom im Stadtgebiet von Dresden ein VDSL- Hochgeschwindigkeitsnetz auf und stellte den Kunden mit diesem Netz Internetanschlüsse mit Übertragungsraten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) zur Verfügung.
Diese Ankündigung galt mit einer Ausnahme: Ca. 27.000 Anschlüsse im Stadtteil Striesen und Teilen von Blasewitz werden vorerst nicht versorgt. Als Grund gab die Deutsche Telekom technische Rahmenbedingungen an, die einen Ausbau als nicht wirtschaftlich erscheinen lassen.

Wir möchten, dass auch in unserem Dresdner Stadtteil für Privatnutzer und Unternehmen DSL durch die Deutsche Telekom angeboten wird. Wir glauben, dass bei genauer Betrachtung der Rahmendaten der Dresdner Stadtteile Striesen und Blasewitz wirtschaftlich darstellbare Lösungen gefunden werden sollten.

Die Deutsche Telekom hat am 12.11.2008 aufgrund des öffentlichen Drucks im Rahmen einer Pressekonferenz über DSL in Striesen und Blasewitz informiert. Dr. Georg Sporckmann, Leiter des Pilotprojektes "GPON Dresden" sagte, dass beide Stadtteile die "modernsten und schnellsten" Internetzugänge erhalten, die in Deutschland für Privathaushalte angeboten werden.

Wir bleiben weiter dran. Helfen Sie mit und unterstützen Sie uns!
 

Linie

Aktuelle Meldungen

29.04.2014
Deutsche Telekom informiert über neue Anschlüsse
In dieser Woche hat die Deutsche Telekom Postwurfsendungen an Haushalte in Blasewitz/Striesen verteilt, die ab sofort einen Internet-Breitbandanschluss erhalten können



03.03.2014
Aktueller Stand DSL für Striesen

Wie ist der aktuelle Projektstand bei GPON Dresden?
Die Deutsche Telekom AG hat sich im Rahmen ihrer Ausbauoffensive dazu bekannt, auch in Dresden weiter zu investieren. Die angekündigten Investitionen in den Glasfaserausbau werden prioritär in den Stadtteilen Striesen und Blasewitz beginnen. Gegenwärtig laufen die Planungen, die Einholung von Trassengenehmigungen und es werden die Gespräche mit den Hauseigentümern geführt, um die notwendigen Zustimmungen und Erlaubnisse zu erhalten. Der Ausbau soll im Jahr 2014 beginnen und im Jahr 2015 für die genannten Stadtteile abgeschlossen werden.

„Wie viele Haushalte von den bisher genannten 27.000 Haushalten können zwischenzeitlich einen DSL-Anschluss erhalten?"
Die Verfügbarkeit von DSL-Anschlüssen liegt gegenwärtig bei etwas über 22.000 Haushalten, wird im Jahr 2014 sukzessive ansteigen und in der zweiten Jahreshälfte 2015 de facto die volle Erschließung erreichen.

Antwort der Oberbürgermeisterin


24.10.2013
Gute Nachricht
Bürgerinitiative DSL für Striesen begrüßt Ankündigung der Deutschen Telekom - Internetzugänge mit bis zu 200 Megabit pro Sekunde in Striesen und Blasewitz geplant

16.04.2013

Wieder nachgefragt: Warum wird seitens der Deutschen Telekom das erfolgreiche und gelobte Projekt "GPON Dresden" nicht mit dem Anschluss der noch verbliebenen Haushalte zu Ende gebracht?
Fragen und Antworten

22.05.2012
Welche Gründe bestehen seitens der DTAG für den Nichtabschluss des Pilotprojektes?
Rund 25 % der Einwohner Striesens verfügen bisher nicht über DSL, hier handelt es sich fast ausschließlich um Gebäude< 5 WE. Eine Versorgung dieser Bereiche über Festnetz lehnt die Deutsche Telekom gegenwärtig aus wirtschaftlichen Gründen ab. Die Stadtverwaltung geht aufgrund dieser Haltung davon aus, dass die DTAG ihr Pilotprojekt im Stadtteil Striesen als abgeschlossen betrachtet.

13.04.2011
Noch 25% nicht versorgt: Anfrage an die Oberbürgermeisterin zum Stand des Ausbaus des DSL-Netzes in Striesen
Wie wir der Presse am 3.3.2011 entnehmen konnten, ist das Pilotprojekt der Deutschen Telekom zur Einführung von DSL in Striesen und Blasewitz abgeschlossen worden.

23.02.2010
Telekom schließt in Dresden mit innovativer Technik "weiße Flecken" in der Breitbandversorgung
Pressemitteilung Deutsche Telekom AG

22.12.2009
Informationen von der Gagfah zu GPON in Striesen
Auf die Anfrage eines Gagfah-Mieters zur Verfügbarkeit von GPON in den Gagfah-Häusern teilte das Unternehmen dem Mieter nun mit: mehr

29.11.2009
Anfragen zur Verfügbarkeit von DSL im Pilotgebiet
Eine Antwort zur Verfügbarkeit von DSL im Rahmen des GPON-Pilotprojekts können Ihnen nur Mitarbeiter im Telekom-Shop in der Schillergallerie geben. Bitte versuchen Sie es nicht auf div. Hotlines der DTAG. Dort ist das GPON-Pilotprojekt in der Regel nicht bekannt.

20.10.2009
Anfrage an die Oberbürgermeisterin zum Stand des Ausbaus des DSL-Netzes in Striesen
Nachdem in den letzten Wochen keinerlei Auskünfte von der Deutschen Telekom zum Pilotprojekt GPON in Striesen zu erhalten waren, haben wir wieder den Weg über das Büro der Oberbürgermeisterin gewählt und eine offizielle Anfrage über den Stadtrat gestellt.

01.10.2009
Anfrage im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden zum Stand DSL in Striesen, im Dresdner Norden und in Löbtau
In der Stadtratssitzung am 1.10.2009 wurde im Rahmen der Fragestunde eine Anfrage zum Stand zu DSL in Striesen, im Dresdner Norden und in Löbtau an die Verwaltung gestellt. Die schriftliche Antwort liegt nun vor.

03.08.2009
Mieter der Gagfah in Striesen und DSL?
Nach Informationen der Mitarbeiter im Telekom Shop in der Schillergallerie können den Gagfah-Mietern derzeit keine DSL-Zugänge im Rahmen des Pilotprojektes GPON zur Verfügung gestellt werden.

Linie

Leserzuschriften zu DSL für Dresden Striesen

15.05.2010
Guten Morgen, so, auf der Bergmannstraße 44 ist es nun endlich geschafft und VDSL 25 wurde am 10.05 seitens der Telekom geschalten und funktioniert tadellos. MFG Jörg

02.03.2010
Hallo, Herr Kaden,
wir sind nun auch seit dem 26.02.2010 in der Ermelstraße 17 mit der „weiten Welt“ verbunden. Dafür Ihnen herzlichen Dank.
Ohne Ihren Einsatz und Ärgerbereitschaft wären wir hier im „Silberstaubviertel Striesen“ noch in der technischen Steinzeit.
Weiterhin viel Erfolg und alles Gute. U. G.

18.02.2010

Martin Schatte, Dresden, Was lange währt, wird gut! Nach langer Wartezeit und den Terminen in 2009, im Juli 2009, im Dezember 2009 ... ist nun DSL bei uns verfügbar und klappt bestens. Infos aus dem T-Punkt Schillerplatz waren diejenigen, die der Realität am nächsten standen. Ein zufriedener T-Kunde Martin Schatte

17.02.2010
Hallo Herr Kaden, seit einer Woche steht endlich die schnelle Verbindung! Nochmals herzlichen Dank für Ihre Initiative. Peter H., Hans-Böhm-Straße in Blasewitz.

02.02.2010
Hallo, ich wohne auf der Jacobistraße 21 und wollte Ihnen mitteilen, dass ich eben von der Telekom informiert wurde, dass von nun an bei diesem Haus VDSL anliegt und genutzt werden kann.

23.01.2010
B. Lauensteiner Str. 29, Hallo, am 20.01.2010 wurde mein Anschluss durch die Telekom aktiviert und es funktioniert alles wunderbar. Aussagen von Mitarbeitern der Telekom, welche nicht im T-Punkt am Schillerplatz arbeiten, zeugen von keiner Ahnung von dem Projekt. Ihre Aussagen sind völlig falsch und ich hätte jetzt noch kein schnelles Internet.
Danke für die Hilfe

17.12.2009
Ralph, Mansfelder Str., Dresden, Vollzugsmeldung !!!!!!
Anfang Dezember haben wir jetzt auch DSL von der Telekom bekommen.
Ging reibungslos und funktioniert ohne Probleme. Striesen Süd, Mansfelder Str. nähe Hepkeplatz

09.12.2009
Hallo Herr Kaden, Eibenstocker Str.27 wird am 18.12.09 an das DSL Netz angeschlossen.
Mit besten Grüßen H-J

29.11.2009
Ein freundliches Hallo an alle,

vor allem an diejenigen, von Ihrer Bürgerinitiative, die Intensiv dafür gekämpft haben das nun endlich DSL verfügbar und angeschlossen ist. Ich wohne seit Jahren auf der Bergmannstraße kurz vorm Hepkeplatz. Mit wohlwollen konnte man in den letzten Wochen förmlich beobachten wie die Telekom und Ihre Techniker in unseren Häusern werkelten.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir haben seit 25.11.2009 in unserem gesamten Wohnblock VDSL 16000+ anliegen. Da macht das surfen und Fernsehen gleich absolut mehr Spass. Das es überhaupt möglich war ist im nachhinein auch unserem Vermieter zu verdanken, der sich sofort nach der Anfrage der Telekom für den Einbau der Anlagen in die Keller bereit erklärte, die Kosten zu tragen. Gott sei Dank ein privat Vermieter und nicht die GAGFAH. Alles in allem – Es funktioniert. Auch wenn ein halbes Jahr ins Land ging.
Den größten Dank aber an die Sie „Die Bürgerinitiative – DSL für Striesen“ denn ohne ihr Arrangement wäre Striesen noch nicht mal ansatzweiße versorgt. Machen Sie Bitte weiter so!!!!!!!!!!
Ich verbleibe mit freundlichsten Grüßen, R. F.

17.11.2009
Ermelstr. 4, 4a 6, 6a Sind an das DSL Netz angeschlossen.
Funktioniert zur Zufriedenheit.
Gemessene Geschwindigkeiten bei DSL 600 liegt bei ca 95% down und upstream.
Besten Gruß, M. O.

17.11.2009
Hallo, seit 19.10. 2009 habe ich, wohnhaft Junghansstr. 32, einen DSL-Anschluss (DSL 6000). Mit "speed.io" ermittle ich gerade Geschwindigkeiten von 5075/484 kBit/s.
Freundliche Grüße P. F.

17.11.2009
Nachfrage für Tzschimmerstr. 22 bei 01805-180380: Freischaltung frühestens Ende Februar 2010. ES

17.11.2009
... Schlüterstraße 1a, 1, 3, 5, 7 läuft DSL 6000 mit sehr guten Werten und stabil. C. S.

17.11.2009
Hallo Herr Kaden, ich kann Sie darüber informieren, dass ich gestern von der Telekom an das DSL-Netz zugeschaltet worden bin. Es hat länger gedauert, als mir im Frühjahr zugesichert wurde (Termin war der 01.04.) aber wenn es jetzt störungsfrei funktioniert, bin ich zufrieden. Vielen Dank für die Informationen und für Ihr Engagement. Marina S. Lauensteiner Str. 48, 01277 Dresden

17.11.2009
Hallo Herr Kaden, wir haben seit dem 5. Nov. 2009 das DSL anliegen und es funktioniert hervorragend. Adresse: Innung Sanitär-, Heizungs-, Kliamatechnik Dresden,
Schubertstr. 41, 01307 Dresden, Weiterhin viel Erfolg bei Ihren Bemühungen.
Mit freundlichen Grüßen, Frank Schöne, GF Innung SHK Dresden

16.11.2009

Der DSL-Anschluss läuft problemlos. Schrauber

31.10.2009
In der Alemannenstr. 40 wurden 2 DSL Anschlüsse angeschlossen. Laut Telekom konnten nur die 2 Anschlüsse freigeschaltet werden, da keine weiteren frei sind. Ralf und Silvia

22.10.2009
verbindlicher Termin für Nutzung Entertain 4.11.2009 für Kipsdorfer Str. 89 R. Marsch

15.10.2009

An die Bürgerinitiative DSL für Striesen: Die Installation der Hardware ist abgeschlossen (einschl. 220V-Einspeisung), die Zuschaltung soll lt. telefonischer Anfrage unter Tel.:01805 180380 voraussichtlich erst gegen Jahresende 2009 erfolgen. Als Grund wurden Softwareprobleme genannt. Mit besten Grüßen K. J. Pohlandstr. 6

11.10.2009
Hallo DSL Freunde! Letzte Info für Jacobistraße 10: ab 01.12.2009 DSL möglich! Danke Christian

09.10.2009
Hallo, habe einen Anschlusstermin für den 17.10.09 in meinen Räumen erhalten. Splitter wurde auch schon geliefert .. es scheint Ernst zu werden .. Grüße Schrauber

22.09.2009

Hallo Herr Kaden, ich wollte nur melden das ich seit heute DSL habe und zwar als Testobjekt eine 6000er-Leitung. Bestellt habe ich aber eine 16.000er, wann die kommt weis ich aber noch nicht. Mfg Falk Seltmann, Holzspielwaren-Dresden, Inh. Falk Seltmann, Frankenstr. 17 /Hüblerplatz 01309 Dresden

08.10.2009
Hallo Herr Kaden, Jetzt liegt auch DSL in der Wittenberger Str. 34 an. Vielen Dank für Ihre jahrelange Unterstützung! Mit freundlichen Grüßen R. Chiodetti
 

  Anzeige
MEDIA WELT

Gern bieten wir für die DSL Interessenten im Raum Striesen/Blasewitz unsere Unterstützung und zusätzlichen Service bei der Einrichtung von DSL Anschlüssen an.
  Anzeige
Telekom Shop CentrumGalerie

Ihr Spezialist rund um die Themen Mobilfunk, Festnetz & DSL, Fernsehen der Zukunft und mobiles Internet!
  Deutsche Telekom
Aktuelles Informationsblatt für Mieter und Hausbesitzer zu Highspeed DSL in Striesen und Blasewitz.
 
  Banner auf Ihrer Website?
 

 
  Die Bürgerinitiative DSL für Striesen
DSL für Striesen ist eine Initiative von Bürgern, Vereinen und Unternehmern. Sie steht allen offen, die sich diesem Ziel anschließen wollen.
  Bürgerinitiative Toeplerpark Dresden
Gestaltung des Toeplerparks zu einem Zentrum der Familien und Gäste von Tolkewitz, Weiterentwicklung zu einem Ort der Entspannung, Erholung und Spiel sowie als Platz für kleine Veranstaltungen für Kinder und Einwohner.